HILL International wächst in Ostösterreich weiter

HILL International, einer der führenden Personalberater Österreichs mit Sitz in Wien und Linz, integriert die Firma Hill Woltron in die Unternehmensgruppe. Damit erschließt das Unternehmen auch die Märkte Tschechien und Polen.

Sie arbeiteten einst zusammen, jetzt finden sie wieder zusammen. Die HILL International, einer der führenden Personalberater Österreichs mit Sitz in Wien & Linz, integriert die Firma Hill Woltron in die Unternehmensgruppe. Hill Woltron bleibt eigenständig, tritt aber künftig unter dem Namen HILL International auf dem Markt auf. „Wir wachsen auf diese Art um ein Viertel und haben in Österreich damit ein Team von rund 50 Mitarbeitern“, sagt Manfred Webersdorfer.

Webersdorfer (57), der mit seinem Management-Team in Linz, Elisabeth Punzhuber und Markus Mülleder, im Sommer als größter Franchise-Nehmer die HILL International zu 76 Prozent von Firmengründer Othmar Hill (72) übernommen hat, hat sich nun mit dem Eigentümer von Hill Woltron, Franz Hill (58), auf eine Zusammenarbeit geeinigt. Franz Hill ist der Stiefsohn von Othmar Hill.

Mit der Zusammenarbeit steigert HILL International die Präsenz vor allem auf dem ostösterreichischen Markt mit einem Schlag. Sowohl Franz Hill, gemeinsam mit seiner Frau Roswitha, als auch Sepp Buttinger, der im Sommer von Pedersen & Partners zu HILL gestoßen ist, werden auf diesem Markt tätig sein.

Aber auch im Westen wird die Markt-Präsenz von HILL International (Bernhard Hochmayr) vor allem in Salzburg und OÖ-West durch die Salzburger Hill Woltron (Ursula Löffler) verstärkt. 

Gleichzeitig wird auch das internationale Netzwerk von HILL International erweitert. Schon jetzt ist HILL International mit rund 200 Beratern in 20 Ländern Ost- und Südeuropas vertreten. Mit Hill Woltron kommen auch Partner in Polen und Tschechien dazu. Damit gewinne HILL International nicht nur in Österreich an Bedeutung, sind sich Manfred Webersdorfer und Franz Hill einig.

Der ehemalige Industriemanager Manfred Webersdorfer ist erst seit 2013 Personalberater. Davor war er Vorstand beim Marchtrenker Logistik-Spezialisten TGW. Er hat als Franchisenehmer von HILL in Oberösterreich den Umsatz von 320.000 auf knapp 4 Millionen Euro erhöht und wurde so zum größten Franchisenehmer. Sechs von zehn oberösterreichischen Industrieunternehmen sind Kunden von HILL International.

HILL International Network Office
HILL International Network Office

Schwarzenbergplatz 7
1030 Wien

 

+43 1 796 97 98 - 0

office@hill-international.com